Mittwoch, 14. Januar 2009

Erziehungsfragen

Nähmen wir an, ein Kind würde zu Hause stets geschlagen werden. Irgendwann fällt dies den zuständigen Beamten auf und es kommt, da die Zustände hochgradig bedrohlich sind, in eine Pflegefamilie. Dort lebt sich das Kind ganz gut ein und fühlt sich sehr wohl. Es hat aber in dieser neuen Familie einen kleinen Bruder, der mit dem neuen Kind nicht so ganz gut klar kommt. Wo es geht drangsaliert dieser kleine Bruder den Neuankömmling. Beschimpft ihn auf das derbste, beschmeißt ihn mit Dreck aus sicherer Entfernung und beschießt ihn mit Papierkügelchen und Holunderbeeren. Manchmal geht er sogar soweit, sich bei den Eltern zu beschweren, dass der größere ihn nicht mit der gemeinsamen Carrerabahn spielen ließe, wenn er zuvor nicht ganz zu unrecht aus dem gemeinsamen Spielzimmer geworfen wurde.
Die Eltern sind zwar kompetent, wissen aber nicht ganz mit der Situation umzugehen, schließlich lieben sie ihr eigenes Kind, sind aber auf der anderen Seite voll des Mitleids für ihren neuen Sohn, der soviel durchmachen musste. In der Sicherheit, dass sich alle bald an die neuen Umstände gewöhnen würden beschließen sie zunächst, abzuwarten.
Was soll man groß sagen, die Zeit vergeht, doch die Brüder verstehen sich nicht besser. Ihr Verhältnis ist im besten Fall angespannt. Eines Tages jedoch, die beiden sind inzwischen schon Volljährig - leben aber noch bei Mutti, will der kleinere sich den Familiencombi ausleihen, um zu seiner Freundin zu fahren. Leider hat sich die Familie nicht gut abgesprochen, denn der größere hat ähnliche Pläne. Es kommt wieder zum Streit. Als die Mutter eingreift spielt der Ältere seine Trumpfkarte aus und deutet subtil auf seine gewaltätige Vergangenheit hin. Vom Mitleid bewegt gibt die Mutter dem großen das Auto. Eine Woche später verführt der kleine deshalb dessen Freundin und überspielt seinen IPod mit Herbert Grönemeyer Songs. Worauf hin das Pflegekind einen Baseballschläger nimmt und den ewigen Konkurrenten Krankenhausreif schlägt.
Quizfrage: Sollte man dem größeren nicht zumindest das Taschengeld sperren?

----------------
Now playing: Black Sabbath - Sabbath Bloody Sabbath
via FoxyTunes

Keine Kommentare: